Can Picafort an der Bucht von Alcudia

Can Picafort an der Bucht von Alcudia


Veröffentlicht am 07.04.2020

Türkisfarbenes Wasser, weißer Sandstrand und Sonne pur - ein echter Urlaubstraum! 

Heute stellen wir euch auf unserer Reise durch den Norden Mallorcas den beliebten mallorquinischen Urlaubsort Can Picafort vor!

Das einstige Fischerdorf ist Teil der Gemeinde Santa Margalida und liegt in der Bucht von Alcudia. Neben einer Vielzahl an schönen Straßencafés unter Palmen, Restaurants, Bars und der Shoppingmeile, ist das Herzstück des Ortes die scheinbar endlose Strandpromenade. Hier findest du verschiedene äußerst fotogene aber auch etwas seltsame Skulpturen. Die ungewöhnlichen Objekte sind ein beliebtes Fotomotiv bei Touristen und verleihen dem felsigem Küstenabschnitt ein faszinierendes Flair zwischen Antike und Moderne.

Entlang der Promenade findet Ihr einige Sehenswürdigkeiten wie „die weiße Kirche“ durch die beeindruckende Architektur erhält das schneeweiße Gotteshaus mit den vielen Fenster eine zauberhafte Leichtigkeit. Am Hafen an der Mole untermalt vom hübschen kleinen Yachthafen liegt der Kern des ehemaligen Fischerdorfes, hier haben sich einige Fischerhäuser den romantischen Charme dieser Zeit bewahrt.

An der Küste zwischen Son Bauló (Can Picafort) und Son Serra de Marina, findet Ihr die ältesten Spuren menschlicher Baukunst auf der Insel. Die Berühmte archäologische Ausgrabungsstätte Nekropole der Talayot-Kultur aus den Jahren 700 bis 400 vor Christi und die alten Peiltürme Torres de Defensa auch die Dolmen „Steintische“ genannt, deren runde Granitplatten zur Verzierung von Grabstätten dienten.

Can Picafort hält für jeden das Passendes bereit – auch an Freizeitaktivitäten mangelt es hier keinesfalls!

Das flache Hinterland und die nahen Ausläufer des Tramuntana Gebirges machen Lust auf Ausflüge mit dem Rad oder ausgedehnte Wanderungen. Wusstet Ihr, dass der Ferienort eines der größten Kartbahnen besitzt?

Für die großen und kleinen Wasserratten sorgt der flach abfallende Sandstrand für Badespaß pur. Auch für Aktivurlauber sind die Wassersportmöglichkeiten wie zum Beispiel Surfen, Wasserski, Jet-Ski, Schnorcheln und Tauchen, grenzenlos!

Neugierig geworden? Dann bucht noch heute euren nächsten Urlaub bei uns, und entdeckt was der Norden Mallorcas euch noch so bietet.


Übersicht:
Reiseberichte
HIER unseren kostenlosen Newsletter abonnieren!
✔ Wöchentlich tolle Reiseschnäppchen ✔ Gewinnspiele und Sonderaktionen ✔ Neuigkeiten und super Deals